Clelio Ghietti

Aus dem Herzen des Rheinlands

Digital- und Design-Agentur seit 2015: Das Büro Wadenpohl aus Monheim am Rhein, exakt zwischen Köln und Düsseldorf gelegen.

Über das Büro

Nach mehreren Jahren bei renommierten Agenturen im Köln-Düsseldorfer-Raum entschied sich Timo Wadenpohl im Jahr 2015 ein eigenständiges Büro zu gründen. Der Fokus des Büros lag damals – wie heute – auf der tatkräftigen und nachhaltigen Unterstützung kleiner und mittelständischer Unternehmen bei digitalen Kommunikation und Transformation.

Schwerpunkte sind im Besonderen die Umsetzung von Websites und Web-Applikationen, Online-Marketing sowie die Konzeption von Marken und Brands. Seit nunmehr über fünf Jahren entwickelt das Büro Wadenpohl branchenübergreifend erfolgreiche Kommunikations­medien für Startups, Firmen und Unternehmen aus ganz Deutschland.

Seit 2019 ist das Büro Wadenpohl zudem ein autorisiertes Beratungs­unternehmen von go digital, einem Förderprogramm des Bundes­ministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi), das kleine und mittelständische Unternehmen bei Maßnahmen zur Digitalisierung unterstützt.

Clelio Ghietti

„Die Digitalisierung ist Herausforderung und Chance zu gleich: Für Unternehmen und Agenturen.“

Inhaber Timo Wadenpohl

Prinzipien & Arbeitsweise

Ehrliches Handwerk

Das Büro Wadenpohl steht für ehrliches und professionelles Handwerk. Deswegen liegt der Fokus nicht auf überflüssige Effekthascherei, sondern auf solide und bezahlbare Lösungen, die nachhaltig funktionieren.

Dialog auf Augenhöhe

Das Büro Wadenpohl sieht seine Kunden nicht nur als Auftrageber, sondern auch als Partner. Ein freundlicher, direkter und regelmäßiger Dialog auf Augenhöhe ist die nötige Basis für eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Kein Quick & Dirty

Das Büro Wadenpohl versucht mit Passion und Disziplin Tag für Tag bestmöglichste Ergebnisse zu liefern. Anfragen für Aufträge, bei denen Schnelligkeit statt Qualität im Vordergrund stehen, sind daher nicht willkommen.

Trial & Success

Das Büro Wadenpohl hat keinen Masterplan in der Schublade, der weder den vielfältigen Anforderungen noch der Schnelllebigkeit des digitalen Zeitalters gerecht wird. Das bedeutet besonders für neue Entwicklungen: Trial & Error, lernen und anwenden.